Donnerstag, 14. September 2017

[In eigener Sache] GEWONNEN! Unboxing!

Juhu, juhu!!! Ich habe tatsächlich gewonnen beim Geburtstags-Gewinnspiel von KeJas-BlogBuch. Aber jetzt mal alles von Anfang an.

Am 10. August feierten Kerstin und Janna von KeJas-BlogBuch ihren ersten Bloggeburtstag. Zu diesem Anlass gab es nicht nur ein neues Gewand für ihren Blog, sondern auch ein Gewinnspiel für ihre fleißigen Leser. Man durfte 2 Buchwünsche aufschreiben.
Ich, wie ich eben so bin, dachte mir, ich könnte ja auch mal mein Glück versuchen und schrieb als ersten Wunsch Jürgen Albers' Roman "Crossroads" auf und als zweiten Wunsch Lauren A. Forry mit "Abigale Hall".
Letzte Woche Sonntag kam dann die Nachricht von Kerstin, dass ich tatsächlich gewonnen habe. Ich konnte es gar nicht so recht glauben und hab mich natürlich riesig gefreut. Womit ich allerdings nicht gerechnet hatte, war dieses mega tolle Paket.

© Tamara Bretthauer

Denn mit diesem Paket haben die zwei mich heute tatsächlich extrem glücklich gemacht. Ich war so müde (und bin es immer noch), weil ich heute nach der Arbeit wieder mit dem Schwimmtraining begonnen habe, nachdem ich letzte Woche ja mit fetter Erkältung flach gelegen habe. Und so bin ich nach dem Schwimmen heute total müde nach Hause gekommen. Mein Freund hat das Paket so drapiert, dass ich es auf jeden Fall als erstes sehen musste.
Und dann ging das Unboxing los. Und da ich es euch natürlich nicht vorenthalten wollte, gibt es hier gleich Bilder. Deshalb habe ich gleich die Kamera gezückt und Bilder gemacht.

© Tamara Bretthauer

Nachdem ich einiges an Stopfmaterial entfernt hatte, war dieses Smiley das Erste, was ich gesehen habe. Kerstin und Janna haben es hier noch mal so richtig spannend gemacht.

© Tamara Bretthauer

Nachdem ich die Verpackung entfernt hatte, kamen gleich zwei Geschenke zum Vorschein. Also habe ich zuerst das Päckchen mit dem Smiley ausgepackt und gleich einen Luftsprung gemacht.

© Tamara Bretthauer

Neben den Katjes Gummiteilchen (die ich schon halb aufgefuttert hab, weil ich Katjes so gerne mag), ist eine Tasche mit KeJas-BlogBuch-Logo darin gewesen. Soooo toll und ich werde sie gleich morgen als Tasche für die Arbeit nutzen und mein Essen darin transportieren.
Dann war Päckchen Nr. 2 an der Reihe. Hier war mir klar, dass es eines der beiden Bücher sein musste, die ich im Blogkommentar erwähnt hatte. Doch mit dem Rest hatte ich nicht gerechnet.

© Tamara Bretthauer

Ich war echt überrascht, was da noch alles dabei war. Nicht nur Jürgen Albers' "Crossroads" (den ich auf der Buchmesse gleich nach einem Autogramm fragen werde) tauchte auf, sondern außerdem noch ein Memoblock mit Magnet und passendem Stift, dazu ein Bleistift mit Radiergummi in Buchform (mega niedlich) und eine Postkarte zum Ausmalen (woher wussten die beiden bloß, dass ich total gerne abends Malbücher ausmale?). Und eine Visitenkarte ihres Blogs.

Ich bin noch immer total überwältigt von dieser Flut an Geschenken und freue mir ein Loch in den Bauch (das mit den Gummiteilchen gleich wieder gefüllt wird).
Ich danke Kerstin und Janna von Herzen und bin mega glücklich. Danke!!!!!

Und für alle, die das hier jetzt lesen, gibt es die Aufforderung, auf jeden Fall auf dem Blog der beiden vorbeizuschauen. Es lohnt sich! http://kejas-blogbuch.de/

Kommentare:

Janna von KeJas-BlogBuch hat gesagt…

Aawww wie schön das du dich freust <3 Schön das wir dich überraschen & glücklich machen konnten! Biel Lesespannung, Malentspannung und ... naja ... guten Appetit ist ja eher schon zu spät ;D

Und lieben Dank für deine letzten Worte *-*

Kann deine Müdigkeit zu gut verstehen, aber man fühlt sich gut danach - ich bin diese Woche faul - aber ab nächster Woche steht Sportbad mit Hörbuch wieder an (=

Hab einen ganz feinen mukkeligen Abend :-*

Tamara Bretthauer hat gesagt…

Die Überraschung ist euch wirklich gelungen. *g*

Aber jetzt mal ne ganz andere Frage. Sportbad mit Hörbuch? Wie machst du das? Hast du wasserfeste Ohrstöpsel und MP3-Player oder wie läuft das? Fände das ja auch super. Hast du einen Tipp wo ich das finde?

Dir auch einen kuschligen Abend.

Liebe Grüße
Tamara

Janna von KeJas-BlogBuch hat gesagt…

<3

ticker dich gleich mal bei twitter an ;)

Kerstin von KeJas-BlogBuch hat gesagt…

Awwwww was ein schöner Beitrag. Man merkt deine Freude richtig und das freut uns auch ganz doll.
Super das wir Deine "Wünsche" so gut erraten haben und die Katjes musste ich einige Tage ganz energisch vor mir selbst verteidigen, die mag ich nämlich auch :-)
Ganz viel Lesespaß und natürlich auch beim Ausmalen.
Ganz viele Grüße
Kerstin

Tamara Bretthauer hat gesagt…

Danke euch. Ja, ihr habt mich wirklich überrascht. Das hat meinen Tag extrem versüßt (und das nicht nur wegen Katjes). :-D

Ganz lieben Dank.

Beste Grüße
Tamara

Jürgen Albers hat gesagt…

Liebe Tamara,
ich freu mich so für dich! So ein megatolles Geschenkpaket. Auf die Katjes bin ich natürlich neidisch, aber wirklich schön ist, dass du dir #Crossroads gewünscht hast. Eine kleine Aufmerksamkeit dazu passend ist auf dem Weg zu dir. Viel Vergnügen mit meinem Krimi. Und sag mir unbedingt, wie er dir gefallen hat :)
Liebe Grüße
Jürgen

Tamara Bretthauer hat gesagt…

Lieber Jürgen,
danke dir, da bin ich ja mega gespannt, was hier demnächst eintrudeln wird. Ich freue mich schon riesig aufs Lesen und werde dann natürlich berichten. Darf ich dich an der Buchmesse ganz Fangirl mäßig um ein Autogramm ins Buch bitten? Das wäre so wunderbar.

Ganz liebe Grüße
Tamara

Martina hat gesagt…

Wow...was für ein tolles Überraschungspaket! Ich gratuliere doch nochmals recht herzlich!
Liebe Grüße
Martina
http://martinasbuchwelten.blogspot.co.at/

Tamara Bretthauer hat gesagt…

Liebe Martina,
danke, sehr lieb von dir. Ich bin auch total begeistert.

Liebe Grüße
Tamara

Jürgen Albers hat gesagt…

Entschuldige, ich hab dir hier garnicht geantwortet. Natürlich freue ich mich riesig, wenn du am 12.10. beim Meet&Greet auf der FBM vorbeischaust. Und natürlich bekommst du eine schöne Widmung :)

Tamara Bretthauer hat gesagt…

Am 12.10. bin ich leider nicht da, weil ich da noch arbeiten muss. Ich werde erst am 13.10. kommen können, aber da du ja da auch noch da bist, werde ich einfach dann mal vorbei schauen.

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (wie z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress etc.) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung
und in der Datenschutzerklärung von Google.

Und jetzt danke ich dir natürlich für deinen Kommentar und freue mich darauf.